Sirotec auf Facebook folgen

Thermografie

Brandfrüherkennung mit Thermalkameras

Thermografie Technische Anlage Thermografie Lagerflächen
Thermografie: Trafo + Lüfter, Einstellung 1 Thermografie: Lagerfläche, Einstellung 2

Typische Anwendungsgebiete

Wieso machen Thermalkameras Sinn?

Wenn große Mengen von leicht brennbarem organischen Material (z.B. Heu, Mehl, Kohle, ölgetränkte Lappen,...) mit ausreichender aber nicht zu starker Durchlüftung lagern, kann es durch verschiedene Prozesse wie z.B. biologische Oxidation (Verwesung) zur Selbstentzündung kommen. Die entstehende Temperaturerhöhung reicht oftmals aus, um chemische Prozesse anzustoßen, die wiederum zur Entzündung führen. Hier macht es Sinn, großflächige Areale mit Thermalkameras zu überwachen.

Bei technischen Anlagen kann es aufgrund der speziellen Eigenschaften wie z.B. stark erhitzte Oberflächen, Umgang mit brennbaren Stoffen oder Überhitzung durch Reibung zu Selbstentzündungen kommen. Auch hier können Thermalkameras zu einer erhöhten Sicherheit durch Brandfrüherkennung beitragen.

Mehr Sicherheit durch Thermalkameras für Ihr Unternehmen? - Rufen Sie uns an unter 05931 / 88 79 88 oder senden Sie uns eine E-Mail an info(at)sirotec.de. Gerne führen wir Ihnen die Technik vor!

Startseite | Jobs | Kontakt | Impressum | Datenschutz